Aktuelles

Kampagnenauftakt „Hier atmet Lüneburg“

vom 24.04.17

Ihr 25-jähriges Bestehen möchten die Waldmärker zum Anlass nehmen, für die Bewirtschaftung der Wälder (und gegen die Stilllegung) zu werben und gleichzeitig den Beitrag der [...]

Laubwertholz-Submission erneut mit Spitzenergebnissen

vom 24.04.17

Die diesjährige Laubwertholz-Submission „Eiche zwischen Ems und Elbe“ hat für die Privatwaldbesitzer/-innen im Forstamt Uelzen erneut Spitzenpreise erbracht. Schon seit Jahren [...]

Rückezug mit neuer Technik

vom 13.01.17

Im Oktober 2016 wurde der Forstmaschinenfuhrpark der WMG weiter modernisiert.

Der neue Rückezug vom Typ Ponsse Buffalo ersetzt die älteste Maschine im Bestand.

Damit setzen [...]

Dialog mit Bevölkerung

vom 13.01.17

Den Wald zu nutzen ist für viele Mitbürger etwas Frevelhaftes - zum einen besitzt jeder Baum eine Seele, zum anderen ist der Wald vor den Förstern und den Waldeigentümern zu [...]

Waldkalkung wirkt positiv!

vom 13.01.17

Das von-Thünen-Institut hat in seiner neuesten Veröffentlichung (Wissenschaft erleben 2016/2) die Wirkungen der Waldkalkung auf den Boden untersucht. Es wird heraus gestellt, dass die Kalkung [...]

Notfall-Rettungspunkte bei den Waldmärkern

vom 17.11.16

Die Einrichtung von Notfall-Treffpunkten – auch Notfall-Rettungspunkte genannt – kann einen wesentlichen Beitrag zum schnellen Heranführen von Rettungskräften an eine Unfallstelle [...]

Matthias Schulz bei Landwirtschaftsminister Schmidt

vom 17.11.16

Waldarbeiterinnen und Waldarbeiter aus ganz Deutschland nahmen am 17. Oktober auf Einladung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) an einer Baumpflanzaktion in Berlin [...]

Gauck trifft Waldmärker - Schüler Jannes stolzer Waldbesitzer in spe

vom 25.10.16

Auf dem traditionellen Bürgerfest des Bundespräsidenten im September im Berliner Schloss Bellevue durften sich die Waldmärker vorstellen: So konnten sie über Themen rund um die Forstwirtschaft, [...]

Traueranzeige Rüdiger Prigge

vom 22.09.16

Durch einen tragischen Unglücksfall wurde

Forstamtmann
Rüdiger Prigge

jäh aus dem Leben gerissen.

Der Verstorbene hat seit 1997 als [...]

Waldmärker auf Fortbildung

vom 02.09.16

Wie in jedem Jahr fuhren Förster und Ehrenamt der Waldmärker im Juli auf eine 3tägige Fortbildungsfahrt, diesmal nach Mecklenburg-Vorpommern.

Mit einem aktuellen Thema begann [...]

Vitale und stabile Wälder - Zukunft für die Region!

Die wirtschaftlichen und klimatischen Rahmenbedingungen machen es notwendig, unsere Waldbestände rechtzeitig und zukunftsfähig zu verjüngen. Unter zukunftsfähig verstehen wir einen angepassten Waldaufbau, der einerseits den Bedingungen eines anstehenden Klimawandels durch ein hohes Maß an Plastizität der Bestände gewachsen ist, andererseits aber nachhaltig hohe Erträge und damit einen stabilen Beitrag zum Familieneinkommen unserer Waldbesitzer leisten kann. Zukunftsfähig ist zudem ein multifunktionaler Wald, der möglichst allen Ansprüchen unter Wahrung der Interessen des Eigentümers gerecht wird. Privatwald schafft Vielfalt.