Presseberichte

Waldbrandgefahr: öffentliche Wege in schlechtem Zustand

vom 05.05.20

Die meisten unserer Hauptwege im Wald sind im öffentlichen Eigentum, zumeist in jenem der örtlichen Gemeinde. Dienten sie in früheren Zeiten als Ortsverbindungswege vor allem dem Individualverkehr, [...]

Arbeitsessen mit der Politik

vom 19.09.19

Am 18. September wurde in kleiner Runde über die aktuelle Lage im Wald und über notwendige Hilfen auch für die Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüsse beraten. Die Mitglieder der [...]

Hilfe mit Hindernissen - Interview der Zeitschrift Deutscher Waldbesitzer mit Dr. Markus Hecker

vom 30.07.19

Bundes- sowie Landesministerien klopfen sich jeweils auf die Schultern, dass sie hilfreiche Richtlinien zur Förderung der Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüsse (FWZ) auf den Weg gebracht [...]

Waldbesitzer im Gespräch mit AKK

vom 13.12.18

Am 11. Dezember nahm die neue Bundesvorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, eine Einladung der AGDW - Die Waldeigentümer zu einem gemeinsamen Abendessen mit Gedankenaustausch an. Im Mittelpunkt [...]

Wald im Würgegriff des Klimawandels

vom 20.11.18

Für den Bundeskongress 2018 in Wernigerode kamen Vertreter des Kleinprivatwaldes aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen. Bereits am ersten Abend gab es Krisengespräche zur katastrophalen [...]

Starke Stimme für den Kleinprivatwald

vom 21.03.18

Initiativkreis Forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse (IK) traf sich zu Klausurtagung / Volker Schulte aus Celle wurde zum neuen Sprecher gewählt

Braucht es den Initiativkreis noch? [...]

Marshallplan muss Kleinprivatwald in den Fokus nehmen

vom 01.02.18

Charta für den Wald: AGDW – Die Waldeigentümer hatte Bundestagsabgeordnete in Berlin bei Charta-Frühstück zu Gast / Zu Guttenberg warb für Positionen und Herausforderungen [...]

Zu Guttenberg: Hohe Nachhaltigkeitsstandards sind Fundament der Forstwirtschaft in Deutschland

vom 04.12.17

AGDW – Präsident zu Guttenberg übergab der Bundeskanzlerin einen Weihnachtsbaum aus Niedersachsen / Angela Merkel bezeichnete ihn als einen „wunderbaren Baum“

Der [...]

Zu Guttenberg: Deutschland braucht einen Marshallplan für den Wald

vom 21.07.17

Bundesforstminister Christian Schmidt und AGDW-Präsident zu Guttenberg trafen sich zu Waldspaziergang in Berlin / Strukturprobleme im Kleinprivatwald müssen in den Fokus rücken

„Deutschland [...]

Im Gespräch mit Minister Backhaus

vom 19.07.17

Es war ein Arbeitsgespräch, das Anfang der Woche zwischen Minister Till Backhaus, Vertretern der Landesforstanstalt MV und der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Schildfeld stattfand. Dabei war die [...]

Vitale und stabile Wälder - Zukunft für die Region!

Die wirtschaftlichen und klimatischen Rahmenbedingungen machen es notwendig, unsere Waldbestände rechtzeitig und zukunftsfähig zu verjüngen. Unter zukunftsfähig verstehen wir einen angepassten Waldaufbau, der einerseits den Bedingungen eines anstehenden Klimawandels durch ein hohes Maß an Plastizität der Bestände gewachsen ist, andererseits aber nachhaltig hohe Erträge und damit einen stabilen Beitrag zum Familieneinkommen unserer Waldbesitzer leisten kann. Zukunftsfähig ist zudem ein multifunktionaler Wald, der möglichst allen Ansprüchen unter Wahrung der Interessen des Eigentümers gerecht wird. Privatwald schafft Vielfalt.